Tennis player Jasmin Hauska

„Meine Erfahrung beim Tennis-Showcase“

Die graduierte Tennisspielerin Jasmin Hauska teilt ihre Erfahrungen über die Teilnahme am Keystone Sports Tennis-Showcase.

Keystone Sports freut sich ihre Botschafterin Jasmin Hauska vorzustellen. Im Jahr 2019 nahm Jasmin an unserem Tennis-Showcase teil. Erfahre mehr über ihre Erfahrung und erhalte ihre besten Tipps zum Showcase!

Die graduierte Tennisspielerin Jasmin Hauska teilt ihre Erfahrungen über die Teilnahme am Keystone Sports Tennis-Showcase.

Keystone Sports freut sich ihre Botschafterin Jasmin Hauska vorzustellen. Jasmin ist eine graduierte Tennisspielerin mit einem Hauptfach in Biochemie und Nebenfächern in Psychologie und Biologie.

Jasmin kommt aus Deutschland und spielte College-Tennis mit einem Tennisstipendium am Southwestern College in Kansas, USA. Im Jahr 2019 nahm Jasmin an unserem Tennis-Showcase teil. Erfahre mehr über ihre Erfahrung und erhalte ihre besten Tipps zum Showcase!

Der Beginn meines College-Tennis-Abenteuers

Im Januar 2019 beschloss ich meinen Traum vom College-Tennis zu verfolgen und meinen Abschluss im Ausland in den Vereinigten Staaten zu machen. Anfangs fühlte ich mich ein wenig überfordert. Alles schien noch so weit weg zu sein und es gab noch so viele Aufgaben, die ich erledigen musste. Ehrlich gesagt hatte ich keine Ahnung, worauf ich mich einließ, und kannte zu der Zeit auch nicht viele Leute, die ihre Erfahrungen mit mir teilen konnten.

Das Studium in den USA unterscheidet sich stark vom deutschen System, daher gab es viele unbekannte Faktoren. Dennoch beschloss ich, es Schritt für Schritt zu nehmen, wobei Keystone Sports mich bei allem unterstützte. Je mehr ich wusste und je weiter ich im Prozess kam, desto wohler fühlte ich mich.

Der eigentliche Wendepunkt für mich war jedoch das Tennis-Showcase, das von Keystone Sports veranstaltet wurde. Meine Erfahrung dort war entscheidend für mich, weshalb ich sie gerne in diesem Blog-Beitrag teilen möchte.

Tennis player Jasmin Hauska

Die Teilnahme am College-Tennis-Showcase

Das Showcase im Juli 2019 war das erste Mal, dass ich die Möglichkeit hatte, wirklich in die College-Atmosphäre einzutauchen.

Vor dem Event wusste ich wieder nicht genau, was mich erwartete. Ich war nervös, fühlte den Druck, zu performen, und das Bedürfnis, mich unter all den anderen Spielern hervorzutun, als wäre dies meine einzige Chance. Ich stellte mir Fragen wie „Was ist, wenn ich nicht gut genug bin?“, „Was ist, wenn kein Trainer mich in sein Team haben will?“, „Geht mein Traum platzen?“. Wie falsch ich lag, mich so zu stressen.

Im Laufe des Showcases änderte sich meine Perspektive, und ich erkannte, dass es nicht nur darum ging, auf dem Platz zu performen. Es ging darum, außerhalb des Platzes Verbindungen zu knüpfen, Fuß zu fassen und mit den Trainern und anderen Spielern zu sprechen. In Amerika ist Tennis ein Mannschaftssport, und es ist wichtig für Trainer, diese Qualitäten in dir zu sehen.

Mein Rat an Spieler, die am College-Showcase teilnehmen

Das führt mich zu dem Rat, den ich allen zukünftigen College-Athleten geben möchte, die am Showcase teilnehmen:

  1. Versuche, die anderen Spieler dort als Teamkollegen zu sehen, nicht als deine Gegner. Unterstützt euch gegenseitig, ihr seid alle im gleichen Boot, ihr teilt dasselbe Ziel.

  2. Habe keine Angst davor, dich zu präsentieren. Wage einen Schritt aus deiner Komfortzone heraus. Sei offen und stelle Fragen. Nimm an Fragerunden teil und nutze alle Informationsstände, die dich bestmöglich auf deine Zukunft vorbereiten sollen.

  3. Auch wenn du nicht an einem College oder einer Universität interessiert bist, sprich mit ihnen. Jede Information, die du erhalten kannst, kann in Zukunft hilfreich sein und dir ein besseres Verständnis für dein zukünftiges Leben an einem College in den Vereinigten Staaten geben.


Schließlich nutze die Gelegenheit und habe Spaß. Versuche, den Druck von dir zu nehmen, und verschiebe deine Denkweise darauf, dankbar für die Gelegenheit und die gesamte Erfahrung beim Showcase zu sein. Du hast nichts zu verlieren. Du kannst nur gewinnen.

Welcome session at tennis court with players

Ein Schritt näher am Tennisstipendium

Damit möchte ich abschließend noch einen Aspekt ansprechen. Das Showcase ist nicht deine einzige Chance, dein Traumcollege zu finden. Ich selbst habe auf dem Showcase einige Angebote bekommen und sie alle geprüft. Mein perfektes Match ergab sich jedoch erst einige Wochen später, als Trainer dank der Hilfe von Keystone Sports auf mich zukamen. Vertraue dem Prozess. Und wenn es um deine endgültige Entscheidung geht, höre auf dein Herz. Es wird dir immer sagen, was zu tun ist.


Wir senden unseren herzlichsten Dank an Jasmin, dass sie ihre Erfahrungen beim College-Showcase geteilt hat und wie dieses Tennis-Rekrutierungsevent ihr geholfen hat, den Weg zu einem Tennisstipendium in den USA zu sichern. Bleibe dran für weitere bevorstehende Blog-Beiträge von Jasmin!


Vom 11. bis 14. Juli 2024 in Leverkusen, Deutschland, organisiert Keystone Sports die 10. Ausgabe der bekanntesten Tennis-Showcases Europas. Nutze die Chance, deine Fähigkeiten den College-Trainern zu präsentieren, erhalte Informationen und Anleitung von Experten im College-Tennis und bereite dich auf deinen eigenen College-Rekrutierungsprozess vor. Hole dir weitere Informationen und sichere dir deinen Platz!

Artikel teilen:

WhatsApp
Facebook
LinkedIn
Email

About the author

Paulina Romo

Paulina Romo, SEO Specialist på Keystone Sports, har en masterexamen i företagsekonomi och erfarenhet inom ridsport, med inriktning dressyr. Med internationell erfarenhet från studier och arbete i Sverige, Sydkorea, Tyskland och Spanien, bidrar Paulina med en mångsidig mix av kunskap och perspektiv inom internationell marknadsföring och SEO.

Weitere Neuigkeiten